SPENDEN
icon 01

Spenden Sie jetzt!

NEWSLETTER

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Rundbrief an!

Geräte warten – Instandhaltung von technischer Ausrüstung

Krankenhausgeräte können lebenswichtig sein: Durch extremes Klima, Spannungsschwankungen und mangelnde Wartung sind Geräte in Afrika jedoch weitaus stärker beansprucht als in Deutschland und verschleißen rasch. Deshalb sammeln und erwerben wir medizinische Geräte, organisieren, falls nötig, deren Transport nach Madagaskar und engagieren uns für deren Wartung und die Weiterbildung von Krankenhaustechnikern.

Funktionstüchtige Geräte sind Voraussetzung für eine professionelle Behandlung von Patienten im Krankenhaus: Fehlen OP-Lampe, Sterilisator oder ein Mikroskop leidet darunter die Qualität der medizinischen Versorgung. Auch sind die Anforderungen an Geräte durch das extreme Klima in Madagaskar und fehlende Wartung bei oft jahrzehntelangem Gebrauch besonders hoch.

Bei reger Benutzung geht immer mal etwas kaputt - diesen Dampfsterilisator konnte Johannes wieder in Gang bringen.
Funktionstüchtige Geräte sind unabdingbar, damit ein Krankenhaus funktionieren kann. Hier wurde ein defekter Sterilisator wieder in Stand gesetzt.

Wir freuen uns, dass wir bereits eine Vielzahl an Geräten und Anlagen in mittlerweile 6 Krankenhäusern im südlichen Madagaskar zum Einsatz bringen konnten. Doch hier hört unsere Arbeit nicht auf, denn die Geräte wollen auch weiterhin sorgsam gewartet sein. Madagaskar steht dabei jedoch vor einem Problem: Es gibt kaum geschulte Wartungsfachleute, und Herstellerfirmen betreiben keine Serviceniederlassungen in dem afrikanischen Land.

Ärzte für Madagaskar beschäftigt daher einen qualifizierten einheimischen Techniker, besorgt Ersatzteile und kümmert sich um Neuanschaffungen. Techniker werden vor Ort geschult und weitergebildet, entweder durch einheimische Spezialisten oder durch Fachleute, z. B. Ingenieure aus Deutschland, die für einen Einsatz nach Madagaskar reisen.

Handeln statt zusehen!
Holzwerkstatt im Hopitaly Zoara: Hier können einfache Reperaturen direkt vor Ort vorgenommen werden.

Das monatliche Gehalt für einen ausgebildeten Krankenhaustechniker, der dafür sorgt, dass wichtige Geräte dauerhaft funktionieren, beträgt etwa 170 €.


PROJEKTE

NAH DRAN

icon 01

Spenden Sie jetzt!

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Rundbrief an!